Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Der Ochsenweg macht sich auf den Weg zur ersten Qualitätsradroute des Landes. Eine gute Qualität des Radweges selbst reicht dafür schon lange nicht mehr aus. Radfahrer suchen außerdem ein sehr gutes radtouristisches Angebot und wollen entlang des Weges etwas Besonderes erleben.

Dabei kommt Ihnen als Kommunen eine besondere Rolle zu. Sie haben nicht nur Einfluss auf wegebauliche Verbesserungen, vor allem die Begleitinfrastruktur des Radfernweges können Sie mitgestalten. Ob Infotafeln, Rastplätze oder Radservicestationen. Die Angebote in ihrer Kommune machen den Unterschied. Über die aufgestellten Infotafeln tragen Sie außerdem maßgeblich zur Umsetzung der neuen Ochsenweg-Geschichte bei.

Dieses Ochsenweg-Erlebnis können wir also nur alle gemeinsam erschaffen, mit vielen spannenden Momenten, Begegnungen und Geschichten. Der Ochsenweg-Begrüßungsschluck im Restaurant am Wegesrand, die spannenden Tipps und das Reparaturset an der Hotel-Rezeption, die unterhaltsamen Anekdoten aus der Zeit als das Hotel noch Pilger-Herberge am Ochsenweg war aber auch der nette Plausch mit dem Landwirt in seinem Hofladen bei einer kurzen Rast – all das macht die Radtour zu einer besonderen Erfahrung voller Geschichte und Geschichten.

Wir freuen uns, diesen Weg gemeinsam mit Ihnen, den vielen Kommuen ganz unterschiedlicher Art, aber auch den Tourismus-Organisationen am Weg zu gehen. Wir hoffen, Sie sind dabei, erzählen Ihre und unsere Geschichte und machen die Radtour unserer Gäste mit uns gemeinsam zu einer „runden Sache“!

Die nächsten Schritte für Sie

  1. Schauen Sie sich gerne die Unterlagen der Video-Konferenz am 27.06.2024 für die Kommunen und Ämter noch einmal im Detail an.

  2. Bleiben Sie im engen Austausch mit dem Infrastrukturmanagement beim Büro Lebensraum Zukunft. Ansprechpartner Dagmar Ott (+49 431 888 58 761 E-Mail: ott[at]lebensraumzukunft.de) und Paul Grösch (Kontakt: +49 431 888 58 764
    E-Mail: groesch[at]lebensraumzukunft.de

  3. Tragen Sie sich in den Newsletter ein und erfahren Sie mehr über den aktuellen Projektfortschritt!

  4. Nennen Sie uns gerne spannende Ausflugsziele und für Radtouristen relevante Betriebe (Hofladen, Gastronomie, Unterkunft) aus Ihrem Ort (Kontakt Laura Krause, Projektmanagement Ochsenweg, 04821 /94 96 32 42, krause[at]regionnord.com) ODER

  5. Leiten Sie interessierten Betrieben gerne den Link zur Ochsenweg-Partnerschaft weiter "Werde Ochsenweg-Partner"