Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Der Naturpark befindet sich im Städtedreieck Eckernförde – Rendsburg – Schleswig. Die einzigartige, durch die Eiszeit geformte Endmoränenlandschaft der Hüttener Berge mit den für diese Region typischen Knicks und Reddern ist ein Kleinod für Einheimische und Touristen. Große und kleine Seen, Wälder, Moore und die "Berge“ bieten Möglichkeiten zum Wandern, Radfahren, Nordic-Walken und vieles mehr.

Sie wollen den Naturpark nicht "nur" auf eigene Faust erkunden und suchen spannende Führungen und Mitmachangebote? Der Veranstaltungskalender des Naturparks bietet Ihnen einen umfassenden Überblick.

Zur Website "Naturpark Hüttener Berge"