Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Das Binnenland erleben

Urlaub im Schleswig-Holsteinischen Binnenland bietet einzigartige Naturerlebnisse und jede Menge Möglichkeiten, um an Land oder zu Wasser aktiv zu sein. Wer sich für eine Reise oder einen Ausflug in das Land zwischen den Meeren entscheidet, den erwartet aber noch viel mehr. Ein Land voller Kultur und Traditionen. Und voller Menschen, die sich für den Erhalt von Geschichte, Denkmälern und Bräuchen einsetzen und Binnenlandbesucher*innen gern einen Einblick in das Leben zwischen den Meeren geben.

Im Binnenland stehen Ihnen viele Wege offen, in die regionale Kultur einzutauchen. Vielleicht entscheiden Sie sich für Urlaub auf dem Bauernhof. Gerade für Familien gibt es hier im ganzen Land tolle Mitmachangebote. Einmal selbst die Kühe versorgen oder bei der Käseproduktion für den Hofladen helfen? Auf den Ferienhofs zwischen Nord- und Ostsee kein Problem.

Wer am liebsten jeden Tag etwas Neues entdeckt, für den sind Tagesausflüge die richtige Wahl. Bei Stadtführungen oder Museumsbesuchen tauchen Sie tief ein in die Geschichte und Kultur des Binnenlands und seiner Menschen. Wandeln Sie in Haithabu auf den Spuren der Wikinger oder besuchen Sie Schloss Gottorf. Auch zahlreiche Guthäuser wie das Herrenhaus Emkendorf oder das Herrenhaus Schierensee freuen sich auf Ihren Besuch. Wer es maritim liebt, der kommt beim Besuch der Schiffsbegrüßungsanlage in Rendsburg oder des SchleusenInfoZentrums in Brunsbüttel auf seine Kosten.  

Viele verschiedene Eindrücke in kurzer Zeit verspricht der Besuch von Bauernmärkten, die regelmäßig im ganzen Binnenland stattfinden. Hier kann traditionelles Handwerk bestaunt und oft auch ausprobiert werden. Natürlich kommen auch die kulinarischen Genüssen dort nicht zu kurz.

Apropos Kulinarik: Bei vielen regionalen Produzenten können Sie auch einen spannenden Blick hinter die Kulissen werfen und in Hofläden einkaufen. Ganz besonders spannend für alle Käsefans ist auch eine Tour entlang der 500 km (!) langen Käsestraße Schleswig-Holstein. Verkostungen und Mitmachevents von der Käseherstellung bis zum Apfelquetscherfest warten auf Sie.

Entdecken Sie nachfolgend alle Kulturangebote im schleswig-holsteinischen Binnenland.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und abwechslungsreiche Tage!

Freilichtmuseum Molfsee

Das Freilichtmuseum Molfsee präsentiert auf einer Fläche von 40 Hektar die Alltags- und Kulturgeschichte des ländlichen Schleswig-Holsteins. Mit insgesamt 60 historischen Gebäuden gibt das Landesmuseum für Volkskunde einen realistischen Einblick in die Zeit vom 16. bis 20. Jahrhundert. Ergänzend dazu finden zahlreiche Veranstaltungen statt.

Weitere Informationen

Almthof Erlebnisbauernhof

Moderne Landwirtschaft live: Das können Besucher auf dem Erlebnisbauernhof in Appen erleben und sind herzlich eingeladen einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Betriebsführungen, Treckerundfahrten, Strohburg, Streicheltiere, Almthofgolfen, Maislabyrinth und vieles mehr sorgen für strahlende Augen bei Groß und Klein.

Weitere Informationen

binn' italienisch

In der Vicelinkirche Neumünster, erbaut 1834, steht oberhalb des Altars eine italienische Orgel. Sie wurde von dem Bologneser Orgelbauer Pietro Orsi 1891 erbaut. In ganz Schleswig-Holstein gibt es nur zwei derartige historische Musikinstrumente.

Weitere Informationen

Arche Warder: Einmal Tierpfleger sein

Hautnah erleben, wie seltene Tiere gepflegt werden und selbst mit anpacken können – das erwartet Kinder beim Programm „Einmal Tierpfleger sein“. Ganztägig oder stundenweise können Kinder hinter die Kulissen schauen. Füttern, Hufpflege oder sauber machen – all das erwartet die Kinder.

Weitere Informationen

Rosmarin und Kinkerlitz

Hier können Sie nicht nur im Hofladen nach ausgefallenen Geschenkideen wie Kunsthandwerk, handgemachten Seifen und Bio-Produkten stöbern, sondern auch selber tätig werden! Seminare und Veranstaltungen vermitteln wertvolles Wissen zu Kräutern und Rohkost. Genießen Sie diesen ganz besonderen Garten an Märchenabenden, bei einem Klönschnack am Mittagstisch oder bleiben Sie gleich ein paar Nächte in den Gästezimmern.  

Weitere Informationen

Gut Emkendorf

Das historische Gut Emkendorf ist immer einen Besuch wert. Tauchen Sie bei einer Führung in die Geschichte ein, erleben Sie eines der zahlreichen schönen Veranstaltungen, feiern Sie eine Traumhochzeit oder Geburtstag im passenden Ambiente, oder genießen Sie eine herrschaftliche Übernachtung im Herrenhaus.

Weitere Informationen

Erlebnisbauernhof Strüven

Ein Zelt, ein Hof, ein Fluss, eine leidenschaftliche Familie und viele Tiere: Das ist alles, was es für eine erlebnisreiche Auszeit auf dem Land braucht. Kinder und Erwachsene sind herzlich eingeladen, den Hof und die Landwirtschaft im Einklang mit der Natur kennenzulernen.

Weitere Informationen

binn' ganz oben

Die Vicelinkirche wurde vom Kopenhagener Oberbaudirektor Christian Frederik Hansen entworfen. Ein besonderes Erlebnis ist die Turmbesteigung unter Führung der Pastorin mit Zwischenhalt in der Turmkapelle. Historisch wertvolle Reliquien geben einen Einblick die wechselvolle Geschichte der Kirchen an diesem Standort. Vom Turm bietet sich ein herrlicher Blick auf die Stadt.

Weitere Informationen

Peper - mit Pferd und Wagen

Natur und Kultur pur! Mit Pferd und Kutsche durch den Naturpark Westensee und Umgebung! Genießen Sie bei einer Kutschtour die herrliche Landschaft in einer komfortablen Kutsche und echten Friesen.

Weitere Informationen

Unkraut Liebe

Kräuter sind gesund, nahrhaft, duften und schmecken lecker. Die wertvollen leckeren Pflanzen kennen wir oft nur noch als Unkraut und versuchen sie aus unserem Garten zu vertreiben. Ich möchte zeigen wie wundervoll diese Unkräuter sind, damit wir entspannter und gelassener mit ihnen umgehen können und sie in unserem Garten lieben lernen.

Weitere Informationen

Museum Tuch + Technik

Wie wird Wolle zu Garn gesponnen? Wie wird Tuch gewebt? Im Museum Tuch + Technik erlebt der Besucher bei seiner Zeitreise in die Vergangenheit, dass sich die Grundprinzipien der Tuchherstellung von der Eisenzeit bis heute nicht geändert haben. 2000 Jahre Textilgeschichte zeigt das Museum Tuch + Technik in der ehemaligen Tuchmacherstadt Neumünster mitten in Schleswig-Holstein.

Weitere Informationen

Naturerlebnishof Helle

Einmal Bauer oder Bäuerin sein, das können Gäste bei einem Aufenthalt auf dem Naturerlebnishof Helle in Thumby.  Ein Ausflug hierher ist wie ein Ausflug nach Bullerbü: Selber die Tiere versorgen, gemeinsam kochen und am Bach spielen. Der Hof bietet dieses Bauernhof-Erlebnis für Gruppen an.

Weitere Informationen

Meierhof Möllgaard

Vom „Genießerseminar” bis zur Verkostung mit Bier, Apfelsaft oder Wein erwarten Sie viele Veranstaltungen. Alles rund um das Thema Käse kann man erfahren. Leckere Käsespezialitäten können auch probiert werden.

Weitere Informationen

vhs-Sternenwarte Neumünster

Die vhs-Sternwarte ist eine Institution der Volkshochschule Neumünster. Hier finden Himmelsbeobachtungen, Volkshochschulkurse und viele andere Aktivitäten rund um das Thema Astronomie statt. Für Besuchergruppen bieten wir ein ca. 90 minütiges Programm mit Vortrag, Sternwartenbesichtigung und Himmelsbeobachtung, sofern der Himmel klar ist (Termine nach Vereinbarung). Für Nachtschwärmer gibt es bei klarem Himmel immer am 3. Freitag des Monats von 19:00 Uhr bis 21 Uhr den öffentlichen Beobachtungsabend (Eintritt frei, keine Anmeldung).

Weitere Informationen

Obsthof Stubbe

Mit Blick auf die Brücke Lindaunis können Gäste auf Gut Stubbe nicht nur Äpfel selbst pflücken, sondern auch zahlreiche Beeren. Ein Kalender auf der Website zeigt in der Saison täglich an, welche Obstsorte gepflückt werden kann. Wer Obst lieber als Kuchen genießt, ist hier ebenfalls richtig: im Cafe werden täglich hausgemachte Kuchen angeboten.

Weitere Informationen

Uhlenhoff Reumann

Der Uhlenhoff ist ein wunderschöner Hof in Kölln-Reisiek bei Elmshorn mit Bauernhofcafé, 4* Sterne-Heuherberge und bietet jede Menge Platz für Kinderfeste, Geburtstage, Abschlussfeiern, Grillabende, Schatzsuchen, Nachtwanderungen und andere aufregende Abenteuer.

Weitere Informationen

Lern- und Erlebnisbauernhof Rahn

Mitten in der malerischen Flusslandschaft Eider-Treene-Sorge erleben Sie auf dem Lern- und Erlebnisbauernhof Rahn den klassischen Hofalltag zwischen Melken, Fütterung und Pflege der Tiere. Auch die Feldarbeit und die Instandhaltung des Hofes und der Maschinen bleiben ein spannendes Thema für kleine und große Entdecker/innen.

Weitere Informationen